Chronik

Männer bedrohten Burschen mit dem "Abstechen"

In der Nacht auf Sonntag bedrohten zwei unbekannte Männer einen 19-Jährigen auf einem Parkplatz unweit der Lokalmeile in Wals mit den Worten, diesen abzustechen und ihn zu verletzen, sollte der Mann den Tätern nicht sein Bargeld überlassen. Das teilt die Polizei in einer Aussendung mit. Der 19-Jährige gab den Männern einen Bargeldbetrag in unbekannter Höhe. Die Fahndung nach den Tätern und die Ermittlungen laufen.

Für die Polizei war das nicht die einzige "Baustelle" in Wals Sonntagnacht. Sie wurde zu einer Körperverletzung und einer versuchten Körperverletzung vor ein Lokal gerufen. Während der Aufnahme des Sachverhalts verhielt sich einer der Beteiligten, ein 19-Jähriger, aggressiv gegenüber den Beamten und wurde festgenommen. Erst auf der Polizeiinspektion beruhigte sich der Festgenommene wieder. Der 19-Jährige und zwei weitere Beteiligte der Körperverletzungen im Alter von 32 Jahren wurden angezeigt.

Eine 35-Jährige meldete eine Beschädigung an ihrem in Wals geparkten Fahrzeug. Unbekannte schlugen die Heckscheibe des Pkw ein. Der Schaden ist unbekannt, die Ermittlungen laufen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 30.09.2020 um 11:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/maenner-bedrohten-burschen-mit-dem-abstechen-83881531

Kommentare

Schlagzeilen