Chronik

Maishofen: 35-Jähriger stürzte mit Bagger von Forststraße

Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Unfallkrankenhaus.

Symbolbild. SN/www.bilderbox.com
Symbolbild.

Ein 35-jähriger Pinzgauer führte am Mittwoch in Atzing, Gemeindegebiet Maishofen, mit einem Bagger Holzarbeiten durch. Der 35-Jährige kam dabei gegen 18 Uhr mit dem Bagger von einer Forststraße ab. Der Bagger rutschte ab und kam auf dem Dach zu liegen. Der Pinzgauer konnte sich selbst befreien und die Rettungskräfte verständigen. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber in das UKH Salzburg geflogen, berichtete die Polizei.

Aufgerufen am 06.12.2021 um 05:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/maishofen-35-jaehriger-stuerzte-mit-bagger-von-forststrasse-36935500

Rechnungshof prüfte das Tauernklinikum

Rechnungshof prüfte das Tauernklinikum

Der Landesrechnungshof hat für die Jahre 2016 bis 2018 die Gesundheitsbeteiligungen der Stadt Zell am See geprüft, deren bekannteste das Tauernklinikum ist. Die Prüfer haben mehrere Kritikpunkte. Die Stadt …

Schlagzeilen