Chronik

Maishofen: Bauer schlägt lästige Kuh mit Stock

Wegen einer Übertretung nach dem Tierschutzgesetz erwartet einen Landwirt aus Maishofen eine Anzeige.

Maishofen: Bauer schlägt lästige Kuh mit Stock SN/Heinz Bayer
Symbolbild.

Wie die Polizei nun mitteilte, wollte der Bauer am Freitag ein neugeborenes Kalb in den Stall tragen, als er von einer Kuh traktiert wurde. Er schlug das Tier daraufhin mit einem Stock und trat mehrmals auf die Kuh ein. Zeugen des Vorfalls erstatteten Anzeige.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 02:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/maishofen-bauer-schlaegt-laestige-kuh-mit-stock-1135027

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Schlagzeilen