Chronik

Mann schnitt sich mit Motorsäge in den Arm

Ein 49-jähriger Salzburger war am Donnerstag in Wals-Siezenheim mit dem Stutzen von Baumästen beschäftigt. Dabei wurde der auf einer Leiter stehende Mann von einem abgeschnittenen Ast getroffen, verlor die Kontrolle über die Motorsäge und schnitt sich mit dieser in den Oberarm. Ein Kollege des Verletzten leistete Erste Hilfe und rief den Notarzt. Der 49-Jährige wurde ins UKH Salzburg geflogen.

Aufgerufen am 08.12.2021 um 08:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mann-schnitt-sich-mit-motorsaege-in-den-arm-78225730

Schloss Glanegg strahlt nun vom Berg

Schloss Glanegg strahlt nun vom Berg

Aufmerksamen Passanten oder Autofahrern ist es vielleicht schon aufgefallen. Seit wenigen Wochen ist das majestätisch auf einem bewaldeten Hügel gelegene Schloss Glanegg im Grödiger Ortsteil Fürstenbrunn hell …

Schöne Heimat

Blick in die Natur

Von Michael Joachimsky
07. Dezember 2021
Früchte und Schnee

Kommentare

Schlagzeilen