Chronik

Mann trat aus Eifersucht einem Salzburger die Wohnungstür ein

Aus Eifersucht hat ein 40-jähriger Österreicher am Freitagabend in der Stadt Salzburg in einem Mehrparteienhaus die Wohnungstür eines 39-Jährigen eingetreten.

Ein 40-Jähriger verletzte Freitagabend einen 39-Jährigen, weil er vermutete, dass dieser eine Affäre mit seiner Frau hatte. (Symbolbild) SN/christian sprenger
Ein 40-Jähriger verletzte Freitagabend einen 39-Jährigen, weil er vermutete, dass dieser eine Affäre mit seiner Frau hatte. (Symbolbild)

Der rabiate Mann beschuldigte den 39-Jährigen, ein Verhältnis mit seiner Frau zu haben. Er schlug ihm mit der Faust ins Gesicht, teilte die Polizei mit.

Als die Polizei eintraf, verhielt sich der 40-Jährige im Stiegenhaus auch gegenüber den Beamten sehr aggressiv. Er wehrte sich heftig gegen seine Festnahme und verletzte laut Polizei eine Beamtin.

Aufgerufen am 05.12.2022 um 10:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mann-trat-aus-eifersucht-einem-salzburger-die-wohnungstuer-ein-127774492

Schlagzeilen