Chronik

Manuel Horeth: "Mentale Umarmungen sind eine tolle Geschichte"

Ausgangsbeschränkungen, Arbeitslosigkeit, Terror: Das Sorgenpaket ist für viele Menschen schwer geworden. Mentaltrainer Manuel Horeth gibt Tipps, die helfen, den Alltag leichter zu bewältigen.

Manuel Horeth ist ORF-Mentalexperte und Moderator im Radio und TV. SN/sw/francois maritz
Manuel Horeth ist ORF-Mentalexperte und Moderator im Radio und TV.

Herr Horeth, wie können Menschen trotz aller Widrigkeiten in Balance bleiben? Manuel Horeth: Schritt eins ist: Alles Negative aus dem Kopf kriegen. Rausgehen in die Natur, in den Wald, auf den Berg, sporteln. Variante zwei ist Braindumping, das Gehirn entleeren. Man schreibt alle negativen Gedanken auf ein Papier und geht dann die Liste durch: Worüber ärgere ich mich, welche Sorgen habe ich, mit welchen Gedanken betrachte ich meine Zukunft. Ich kann bei jedem Gedanken eine Lösung dazuschreiben. Nach dieser Verschriftlichung ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2020 um 05:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/manuel-horeth-mentale-umarmungen-sind-eine-tolle-geschichte-95474581