Chronik

Maria Alm: Motorradlenker bei Unfall über Auto geschleudert

Schwere Verletzungen hat am Montagvormittag ein 49-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Hochkönig-Straße (B164) in Maria Alm erlitten.

Symbolbild. SN/APA (dpa)/Julian Stratenschulte
Symbolbild.

Der Biker war laut Polizei mit seiner Maschine in Richtung Hinterthal unterwegs. Bei der Ausfahrt Hintermoos wollte ein 64-jähriger Niederländer mit seinem Pkw in die B164 einbiegen und übersah dabei den herannahenden Motorradfahrer.

Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte in die linke Seite des Pkw. Er wurde über das Auto geschleudert und kam auf der Straße zum Liegen.

Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Zell am See gebracht. Der Niederländer und seine Frau auf dem Beifahrersitz blieben unverletzt. Beide Alkotests verliefen negativ.

Die B164 war für rund 30 Minuten komplett gesperrt. Die Feuerwehren Maria Alm und Hinterthal waren mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.

Aufgerufen am 19.08.2022 um 12:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/maria-alm-motorradlenker-bei-unfall-ueber-auto-geschleudert-123740857

"Spartaner" entfachen Begeisterung für den Sport

"Spartaner" entfachen Begeisterung für den Sport

Der Zeller Sonderschullehrer Robert Gschwandtl bricht eine Lanze für mehr Bewegung im Freien. Ein Erfolgsrezept findet er in speziellen Hindernisläufen, die auch durch Schlamm führen und Spaß machen. Im …

Schöne Heimat

Almaufenthalt Pzg.

Von Anton Spindelböck
18. August 2022
Mit unseren verwandten Gästen aus Jersey

Schlagzeilen