Chronik

Maria Kirchental: Neue Wirtsleut beim "Kraftplatz"

Für Erhard Mayr geht beim Gasthof Maria Kirchental ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Seine Frau Annabell, Mitarbeiterin bei der Bezirkshauptmannschaft, steht voll hinter ihm.

Wenn er gewusst hätte, was da auf ihn zukommt - er hätte vorerst wohl die Finger davon gelassen. Mitte März hatte Erhard Mayr seinen letzten Arbeitstag als Lkw-Fahrer, wenig später setzte die Bundesregierung die Ausgangsbeschränkungen in Kraft. Just, als er für Anfang April die Eröffnung des Gasthofs Maria Kirchental plante - und damit ein neuer Lebensabschnitt beginnen sollte.

"Ich war schon lange auf der Suche, auch für die Warnsdorferhütte in Krimml hatte ich mich beworben. Durch einen Spezl ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.09.2020 um 10:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/maria-kirchental-neue-wirtsleut-beim-kraftplatz-87117469