Chronik

Mariapfarr feiert Kirchweih mit einer Überraschung

Die große Renovierung der Lungauer Wallfahrtskirche ist nach zwei Jahren abgeschlossen.

Die zwei Jahre dauernden Renovierungsarbeiten an der Wallfahrtskirche in Mariapfarr im Lungau sind abgeschlossen. Am Montag, am Hochfest Mariä Himmelfahrt, feiert die Pfarrgemeinde mit Erzbischof Franz Lackner um 9 Uhr den Festgottesdienst mit der Einweihung der Pfarrkirche und des Altars.

Die Gesamtkosten des Großprojektes belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro. Eine besondere Überraschung werde der neue Altar sein, sagt Pfarrer Bernhard Rohrmoser, "ein Findling aus Schaidberger Marmor mit tiefsinniger Entstehungsgeschichte." Bis zur Einweihung bleibt er verhüllt.

"Alles ist wunderschön geworden", freut sich der Pfarrer, "angefangen von der sehr aufwendigen Sanierung und Erneuerung der Friedhofsmauer bis hinein in alle Winkel der Kirche, über die Georgskapelle bis hinunter zur Krypta." Renoviert und restauriert wurden weiters die Wand- und Gewölbemalereien, die acht gotischen Tafelbilder, der Hochaltar, das Kirchengestühl, der Steinboden und die Fenster. Außerdem wurde ein neuer, barrierefreier Seiteneingang angelegt.

Die Einweihung fällt ins Stille-Nacht-Jubiläumsjahr

Dass die Einweihung in das Stille-Nacht-Jubiläumsjahr falle, sei ein weiterer Grund zur Freude, sagt Rohrmoser. Joseph Mohr - damals als Hilfspriester in Mariapfarr tätig - hat den Liedtext des weltberühmten Weihnachtsliedes vor 200 Jahren in Mariapfarr geschrieben.

Während der Renovierungsarbeiten wich die Pfarrgemeinde für liturgische Feiern in den Joseph-Mohr-Saal im Pfarrhof, in den Turnsaal der neuen Mittelschule oder in die Zeugstätte aus, bei Schönwetter - wie zu Erntedank und Fronleichnam - konnte unter freiem Himmel gefeiert werden. Ausweichquartiere boten auch die zur Pfarre gehörenden Kirchen in Althofen, Göriach, Weißpriach und St. Andrä.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 05:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mariapfarr-feiert-kirchweih-mit-einer-ueberraschung-1171378

Kulinarischer Lungau-Export

Kulinarischer Lungau-Export

Bloggerin und Autorin Catrin Neumayer verschlägt es regelmäßig in ihre Heimat nach Ramingstein. Im Kendlbrucker Graben drehte sie jetzt auf der Alm ihrer Eltern ein Imagevideo zum 2. Kochbuch. Im Bereich der "…

Trio sorgt im Pongau für Gesprächsstoff

Trio sorgt im Pongau für Gesprächsstoff

Die Lungauer Fußballer Harald Faninger und John Schlick sind seit einigen Jahren der Garant für Stabilität in der Altenmarkter-Abwehr. Für Torfreuden sorgt Neo-Stürmer Marcel Bernhofer. Im Alltag ist der St. …

Schlagzeilen