Chronik

Mattseer Landesstraße: Pkw prallt frontal gegen Lastwagen

Auf der Mattseer Landesstraße (L101) im Gemeindegebiet von Elixhausen kam es in der Nacht auf Donnerstag zu einem Frontalzusammenstoß, der einen Schwerverletzten forderte.

Gegen 2 Uhr stießen auf der Mattseer Landesstraße bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen auf Höhe des Gasthofs Ursprung ein deutscher Milch-Lkw und ein Pkw aus der Stadt Salzburg frontal zusammen. Der Lenker des Pkw hatte offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Bei dem Unfall wurde der 39-jährige Pkw-Lenker in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Salzburger Landeskrankenhaus gebracht. Der Lkw-Lenker (39) blieb laut Polizei unverletzt, erlitt aber einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die Mattseer Landesstraße war für rund zwei Stunden komplett gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren Elixhausen und Lengfelden waren mit fünf Wagen und 28 Mann im Einsatz, berichtete die Polizei.


Quelle: SN

Mehr zum Thema

Aufgerufen am 18.11.2018 um 09:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mattseer-landesstrasse-pkw-prallt-frontal-gegen-lastwagen-556897

Der Mann, der in Salzburg Milliarden bewegt

Der Mann, der in Salzburg Milliarden bewegt

Ein Tiroler leitet die größten Eisenbahnprojekte im Land Salzburg. Christian Höss hat einen sehr langen Atem - beruflich wie privat. Die Projekte, die er plant, kosten Milliarden und sie sind auf Generationen …

Schlagzeilen