Chronik

Mediationszentrum in Seekirchen eröffnet

Konflikte für alle Beteiligten zufriedenstellend zu lösen, ist Ziel einer Mediation. In Seekirchen ist das Mediationszentrum Flachgau entstanden.

In Räumen oberhalb des Cafés Moser in Seekirchen ist das Mediationszentrum Flachgau angesiedelt. Im Bild v. l. Thomas Moritz, Daniela Burger, Paul Lürzer und Christine Mössler. SN/sw/fink
In Räumen oberhalb des Cafés Moser in Seekirchen ist das Mediationszentrum Flachgau angesiedelt. Im Bild v. l. Thomas Moritz, Daniela Burger, Paul Lürzer und Christine Mössler.

Wer ins Mediationszentrum Flachgau kommt, muss keine Yogamatte mitbringen. Auch wenn es diesbezügliche Anfragen bereits gegeben hat. Im November 2019 wurden die Räumlichkeiten, die sich über dem Café Moser in Seekirchen befinden, eröffnet.

"Wir sind eine Gruppe von Mediatoren, die die Räume als neutralen Ort je nach Bedarf für Erst- und Folgegespräche nutzen", so der Seekirchner Paul Lürzer, der zusammen mit Christine Mössler das Mediationszentrum initiiert hat. Seekirchen habe sich als zentraler, gut erreichbarer Standort im Flachgau angeboten. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 07:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mediationszentrum-in-seekirchen-eroeffnet-84647338