Chronik

"Mission Nachhaltig" in der Mode

Öko-Mode wird gerne in ein unschickes Eck gedrängt. Dass sie durchaus flippig und sorgfältig im Design daherkommen kann, darüber wollen zwei Salzburgerinnen im Mozarteum reden.

Rasch und günstig gekauft, ebenso rasch und unbedacht wieder entsorgt: Die Modeindustrie gilt gemeinhin als die schmutzigste und umweltschädlichste Branche weltweit, und hier vor allem jene bekannter Namen und großer Ketten. "Unvorstellbare 750.000 Tonnen Altkleider landen in Deutschland pro Jahr in der Mülltonne", rechnet Suse Mayer vor.

Hier ein Umdenken auf den Weg zu bringen, dazu hat die Innenarchitektin und Designexpertin gemeinsam mit Kommunikationsexpertin Anne-Liese Prem zum Thema Mode einen "Eco Talk" organisiert. "Wir haben uns bewusst für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mission-nachhaltig-in-der-mode-76633165