Chronik

Mit 172 km/h über die Landstraße: Polizei stoppt Raser

Ein 60-jähriger Oberösterreicher ist seinen Führerschein los: In der Nacht auf Montag raste der Mann mit seinem Pkw zwischen Pass Lueg und Stegenwald mit 172 km/h auf einer Bundesstraße. Erlaubt sind dort 100 km/h.

Symbolbild.  SN/robert ratzer
Symbolbild.

Zudem schnitt er zwei Mal die Kurven und kam mit seinem Pkw gänzlich auf die Gegenverkehrsspur und überfuhr dabei eine Sperrlinie. Die Polizei stoppte den Raser in Stegenwald.

Quelle: SN

Aufgerufen am 10.12.2018 um 10:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mit-172-km-h-ueber-die-landstrasse-polizei-stoppt-raser-39015226

Viel Sanierungsbedarf auf Pongaus Straßen

Viel Sanierungsbedarf auf Pongaus Straßen

Das Team der Straßenmeisterei bessert im Sommer aus, damit im Winter leichter geräumt werden kann - und hofft auf den westlichen Wettergott. 60 Mitarbeiter hat Pongaus erfahrener Straßenmeister Johann …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen