Chronik

Mit gestohlenen Kennzeichen und ohne Führerschein erwischt

Dass er mit gestohlenen Nummerntafeln unterwegs war, Drogen konsumiert hatte und keinen Führerschein besitzt, wurde in der Nacht auf Dienstag einem 18-jährigen Autofahrer zum Verhängnis.

Mit gestohlenen Kennzeichen und ohne Führerschein erwischt SN/APA (Archiv/Gindl)/BARBARA GINDL

Eine Polizeistreife wurde am Dienstag um 4 Uhr in der Saint-Julien-Straße in der Stadt Salzburg auf einen Pkw aufmerksam, der gestohlene Kennzeichen montiert hatte. Bei der Autobahnabfahrt Messezentrum konnten die Polizisten das Fahrzeug schließlich anhalten. Es stellte sich heraus, dass der 18-jährige Lenker keinen Führerschein besitzt und zudem der Wagen nicht zum Verkehr zugelassen ist. Vor der Fahrt konsumierte der Lenker noch Cannabis. Er war laut Polizeibericht sichtlich beeinträchtigt. Laut Angaben des jungen Mannes und eines gleichaltrigen Beifahrers haben sie das Fahrzeug am Montag von einem Bekannten gekauft und nun eine Fahrt unternommen. Der Lenker wird angezeigt. Bezüglich des "Fahrzeugkaufs" müssen noch weitere Erhebungen folgen..

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mit-gestohlenen-kennzeichen-und-ohne-fuehrerschein-erwischt-1199671

Flughafen Salzburg muss Gürtel enger schnallen

Flughafen Salzburg muss Gürtel enger schnallen

Die fünfwöchige Sperre für die Pistensanierung 2019 verursacht einen Umsatzausfall in Millionenhöhe. Sparen ist daher angesagt - vor allem im eigenen Haus. Die Bruchlandung von AirBerlin und FlyNiki im …

"Manche waren zwei Jahre nicht draußen"

"Manche waren zwei Jahre nicht draußen"

Das Albertus-Magnus-Haus hat im Vorjahr zu- und jetzt mit neuem Schwerpunkt wieder aufgesperrt. Nach einem Jahr Umbauphase eröffnete vorigen Freitag das Albertus-Magnus-Haus neu. Das Haus der Caritas in …

Schlagzeilen