Chronik

Mit Glück und viel Essen ins chinesische Jahr des Schweins

Mit liebevoll gestalteter Dekoration starten Linhong Zhao und ihre Mitarbeiterinnen in das neue Jahr. Rote Spruchbänder, die bewusst die Türen zieren, sollen das ganze Jahr über Glück schenken.

Ein großes goldenes Zeichen schmückt das rote Blatt Papier, das auf der Eingangstür des China Centers in der Linzer Bundesstraße hängt. Es handle sich um das Symbol für Glück, erklärt Linhong Zhao, Direktorin der Sprachschule. Die rechte Seite steht für den Mund und das Reisfeld und soll dafür sorgen, dass es der Familie nie an Essen mangelt, der linke Teil zählt als heilige Seite. Das Symbol werde stets an Tür oder Tor angebracht, sodass man dem Glück sowohl beim Hinein- ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.10.2020 um 11:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mit-glueck-und-viel-essen-ins-chinesische-jahr-des-schweins-65206357