Chronik

Mit Handstand und Schere im Galopp zum Erfolg

Vier Pferde von sechs dürfen mit nach Portogruaro. Auf ihnen werden ein Dutzend Voltigiererinnen des UVT Salzburg-Wals Akrobatik vom Feinsten zeigen und damit die Weichen für die Saison stellen.

Marlene Drack (21) aus Salzburg-Süd ist eine von vielen erfolgreichen Voltigiererinnen des UVT. SN/sw/uvt salzburg-wals schullergut
Marlene Drack (21) aus Salzburg-Süd ist eine von vielen erfolgreichen Voltigiererinnen des UVT.

Ein Handstand oder ein Salto auf einem galoppierenden Pferd? Das, was schon am Boden für die meisten ein undenkbares Unterfangen ist, machen die Voltigiererinnen auf dem Rücken eines Pferdes. So wie jene 80 aktiven des Union Voltigier Teams (UVT) Salzburg-Wals Schullergut.

Für sie steht das Osterwochenende im Zeichen des diesjährigen Saisonstarts. Vier Pferde - Colorado, Fabis, Little Luis und Tosca -, werden in zwei Hängern und ein Dutzend Voltigiererinnen, Longenführerinnen und Betreuerinnen im Bus Richtung Süden fahren. "Erstmals ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 05:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mit-handstand-und-schere-im-galopp-zum-erfolg-68945260