Chronik

Mit Muldenkipper in Grube gestürzt: 20-Jähriger verletzt

Auf einer Baustelle in Hallwang kam es Freitag früh zu einem schweren Arbeitsunfall: Ein 20-jähriger Flachgauer stürzte mit einem Muldenkipper in eine Baugrube.

Mit Muldenkipper in Grube gestürzt: 20-Jähriger verletzt SN
Symbolbild: SN/Bilderbox

Der Unfall ereignete sich gegen 8.45 Uhr. Im Zuge von Erdbewegungsarbeiten kippte die Baumaschine vorwärts in eine Baugrube. Der Mann fiel vom Muldenkipper und zog sich dabei Verletzungen im Rückenbereich zu. Der 20-Jährige wurde ins UKH nach Salzburg gebracht, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.07.2018 um 04:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mit-muldenkipper-in-grube-gestuerzt-20-jaehriger-verletzt-5973070

Lenker wurde bewusstlos - Stau auf der Westautobahn

Lenker wurde bewusstlos - Stau auf der Westautobahn

Bei dem Verkehrsunfall auf der A1 bei Hallwang wurden zwei Personen verletzt. Es kam zu einem kilometerlangen Stau. Ein 70-jähriger Autofahrer aus Deutschland ist am Dienstagvormittag auf der Westautobahn (A1)…

Das Leben ist ein Fest

Das Leben ist ein Fest

Das Museum "Einlegerhaus" in Obertrum zeigt anhand entsprechender Exponate die wichtigsten Lebensstationen eines Menschen - von der Geburt bis zum Tod. In seiner aktuellen Sommerausstellung widmet sich das …

Schlagzeilen