Chronik

Mittersill: Alkolenker touchierte 13-jährigen Fußgänger bei Nebel und Dunkelheit

Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitagabend in Mittersill mit der rechten Front seines Wagens einen 13-Jährigen leicht touchiert, der mit einem Zwölfjährigen zu Fuß am Straßenrand unterwegs war. Laut Polizei wurde der Teenager leicht verletzt. Der 57-jährige einheimische Pkw-Lenker wies einen Atemalkoholgehalt von 1,16 Promille auf. Er musste seinen Führerschein abgeben.

Symbolbild. SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Symbolbild.

Der Lenker aus dem Pinzgau hatte die beiden Fußgänger in der Dunkelheit und bei Nebel übersehen, wie die Landespolizeidirektion Salzburg informierte. Nach dem Unfall suchte der Verletzte in Begleitung seiner Mutter ein Spital auf. Der Autofahrer wird angezeigt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 04.12.2020 um 04:04 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mittersill-alkolenker-touchierte-13-jaehrigen-fussgaenger-bei-nebel-und-dunkelheit-83160295

Saalfelden: Freejazz nur dank fixer Regeln

Saalfelden: Freejazz nur dank fixer Regeln

Das Programm des 3-Tage-Jazz-Festivals im Jänner ist seit Mittwoch endgültig fixiert. Es soll Publikum und Künstlern Mut machen. Auffallend: In den Bands sind viele Frauen vertreten.

Kommentare

Schlagzeilen