Chronik

Mittersill: Lok rammte Pkw - Sieben Personen verletzt

Ein 47-jähriger arabischer Tourist ignorierte in Mittersill das Rotlicht vor der Eisenbahnkreuzung sowie die Pfeifsignale der Lokführerin.

Am Donnerstag um 19.48 Uhr steuerte eine 54-jährige Lokführerin die Diesellok "VS 81" der Pinzgauer Lokalbahn in Fahrtrichtung Mittersill. Zur selben Zeit fuhr ein 47-jähriger arabischer Tourist mit seinem Pkw auf der Gerlos Straße (B165), im Ortsgebiet von Mittersill, in Richtung Zell am See. Die Lokführerin sah wie der Pkw in langsamer Fahrt über die Salzachbrücke und auf die Eisenbahnkreuzung zufuhr. Trotz einem lauten Pfeifsignal fuhr der 47-Jährige mit dem Fahrzeug in die Eisenbahnkreuzung ein und ignorierte dabei das Rotlicht der Lichtsignalanlage. Das Fahrzeug wurde von der Lok erfasst und auf die Brücke zurückgeschleudert. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw um 180 Grad gedreht und prallte gegen das Brückengeländer.

Kein Fahrzeuginsasse war angeschnallt

Im Fahrzeug saßen der 47-jährige Lenker, dessen Frau und ihre fünf Kinder im Alter zwischen zwei und 16 Jahren. Keiner der Fahrzeuginsassen war angegurtet. Auch die gesetzlich vorgeschriebenen Kindersitze fehlten. Der Lenker und seine fünf Kinder wurden leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus Zell am See entlassen. Die Ehefrau des Lenkers wurde schwer verletzt und stationär aufgenommen. Die 15 Fahrgäste des Zuges und die Lokführerin blieben unverletzt. An der Lokomotive wurden die Luftleitungen beschädigt, weshalb der Zug durch eine Ersatzlokomotive abgeschleppt werden musste. Am Unfallort waren die Freiwillige Feuerwehr Mittersill mit vier Fahrzeugen und 26 Mann, das Rote Kreuz mit drei Fahrzeugen, der Rettungshubschrauber Martin 6 und zwei Notärzte im Einsatz. Die Ortsdurchfahrt von Mittersill auf der Gerlos Straße war für eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mittersill-lok-rammte-pkw-sieben-personen-verletzt-1211800

Trainieren beginnt am Handy

Trainieren beginnt am Handy

Drei My Gyms öffnen demnächst im Bundesland: in Saalfelden, Obertrum und Eugendorf. Christian Hörl plant weitere Fitnesscenter, in denen vieles digital ist. Wohin geht die Reise des Schwitzens? Am 28. …

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Mittersill: Turbine in Ölpipeline erzeugt Strom

Im Pinzgau ist am Freitag ein weltweit einzigartiges Laufkraftwerk offiziell eröffnet worden. Die Transalpine Ölleitung (TAL) nutzt die Gefällestrecke der Rohöl-Pipeline zwischen dem Felbertauern und …

Verkehrsmisere in Bruck

Verkehrsmisere in Bruck

Immens gefährlich sei es in der Kapruner- und Krößenbachstraße, berichten Anrainer. Ende August berichteten die Pinzgauer Nachrichten über das Nadelöhr in der Kaprunerstraße. Sie ist seit Längerem eine …

Schlagzeilen