Chronik

Mittersill: Motorrad kollidierte mit Pkw - 43-Jährige schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag eine 43-Jährige in das Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht werden. Die Frau war mit ihrem Motorrad in Mittersill mit einem Pkw zusammengestoßen.

Symbolbild. SN/APA (Archiv/Gindl)/Barbara Gindl
Symbolbild.

Die Frau prallte mit ihrem Motorrad auf der Pass-Thurn-Bundesstraße gegen das linke Vorderrad des Pkw eines 83-jährigen Liechtensteiners. Sie kam zu Sturz und wurde über die Motorhaube des Autos auf die Fahrbahn geschleudert. Ihr Ehemann - er war ebenfalls mit einem Motorrad unterwegs - konnte gerade noch anhalten und eine Kollision verhindern, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.09.2019 um 03:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mittersill-motorrad-kollidierte-mit-pkw-43-jaehrige-schwer-verletzt-74712274

Schnalzer zeigen Mut: Ausflug in die Moderne

Schnalzer zeigen Mut: Ausflug in die Moderne

Die Schnalzer aus Maria Alm pflegen ihre Tradition mit Hingabe. Keine andere Jugendgruppe in Land siegt öfter. Jetzt zeigen sie richtig Schneid. Und stehen in der ARGEkultur auf der Bühne.

Drei Männer traten auf Verletzten ein

Drei Männer traten auf Verletzten ein

Samstagabend in Zell am See: Kurz vor Mitternacht kommt es zu einer vorerst verbalen Streiterei zwischen österreichischen und albanischen Gästen in einem Lokal. Die Situation eskaliert, die Fäuste fliegen. …

Schlagzeilen