Chronik

Mittersill: Motorradfahrer prallt bei Felbertauerntunnel gegen Pkw

Einen verletzten Motorradfahrer haben Rotkreuzmitarbeiter am Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall auf der Felbertauernstraße in Mittersill ins Krankenhaus einliefern müssen.

Das Rote Kreuz brachte den Verletzten ins Krankenhaus. SN/robert ratzer
Das Rote Kreuz brachte den Verletzten ins Krankenhaus.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht am Sonntag gegen 13.35 Uhr. Ein 65-jähriger Kärntner wollte mit seinem Pkw vom Parkplatz nahe dem Nordportal des Felbertauerntunnels auf die Straße einbiegen, um nach links in den Tunnel einzufahren.

Im selben Moment lenkte ein 54-jähriger Tiroler sein Motorrad vom Felbertauerntunnel heraus in Richtung Mittersill. Als der Kärntner die Fahrbahn mit seinem Pkw überqueren wollte, übersah er vermutlich den Motorradlenker. In weiterer Folge konnte der Tiroler nicht mehr ausweichen und prallte gegen den die Fahrbahn querenden Pkw.

Der Zweiradlenker wurde durch die Kollision über die Motorhaube des Autos geschleudert und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Der Pkw-Lenker brachte sein Fahrzeug zum Stillstand und leistete erste Hilfe.
Der Motorradfahrer wurde vom Rotem Kreuz ins Krankenhaus Mittersill eingeliefert. Er hatte ein Schleudertrauma sowie Prellungen an den Schultern und am Handgelenk erlitten.

Beide beteiligten Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt. Die durchgeführten Alkomattests an Ort und Stelle verliefen negativ.

Aufgerufen am 26.10.2021 um 05:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mittersill-motorradfahrer-prallt-bei-felbertauerntunnel-gegen-pkw-107120575

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Weil sie am Sonntagnachmittag auf der B311 in Richtung Zell am See von der Sonne geblendet worden sei, fuhr eine 32-jährige deutsche Pkw-Lenkerin ohne zu bremsen auf ein vor ihr fahrendes Auto auf. Darin …

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Es begann in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht mit einem Faustschlag eines unbekannten Täters gegen einen 18-jährigen Einheimischen. Ein Freund eilte ihm zu Hilfe und wurde von einem weiteren Täter …

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Ein Heustadel geriet gegen 1 Uhr in der Nacht in Maishofen in Brand. Das meldet die Polizei in einer Aussendung. Die Feuerwehren Maishofen (mit fünf Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften) und Zell am See (mit vier …

Kommentare

Schlagzeilen