Chronik

Mopedlenker bei Unfall in Seekirchen schwer verletzt

Notarzthubschrauber brachte Mopedlenker ins Spital.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Seekirchner Landesstraße wurde Montagnachmittag der Lenker eines Rollers schwer verletzt. Der Mopedlenker fuhr aus einer Bushaltestelle auf die Landesstraße in Richtung Seekirchen, als ein Pkw dort ebenfalls Richtung Seekirchen fuhr. Der Lenker versuchte noch, auszuweichen. Das Moped prallte gegen das Fahrzeug, der Mopedlenker wurde in die Wiese geschleudert. Der Zweiradfahrer musste mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.01.2021 um 04:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mopedlenker-bei-unfall-in-seekirchen-schwer-verletzt-80439514

Lengau will zu einem Wohlfühlort werden

Lengau will zu einem Wohlfühlort werden

Es besteht aus vier Teilen so wie ein vierblättriges Kleeblatt. Und geht es nach dem Lengauer Bürgermeister Erich Rippl (SPÖ), dann soll das ehrgeizige Wohn- und Betreuungsprojekt in seiner Gemeinde mit …

Kommentare

Schlagzeilen