Chronik

Motorrad in Zell am See von Pkw erfasst - zwei Verletzte

Eine Autofahrerin hatte beim Abbiegen das Zweirad offenbar übersehen.

 SN/robert ratzer

Ein 58-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwoch bei einer Kollision nahe Zell am See schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte eine 26-jährige Autofahrerin aus Kaprun an der Kreuzung Thumersbacher Straße nach links in die B311 abbiegen und übersah dabei das Zweirad. Es wurde an der Seite erfasst und mehrere Meter weggeschleudert. Die 48-jährige Freundin des Bikers, die am Sozius saß, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die zwei Deutschen wurden in Spitäler gebracht.

Aufgerufen am 16.09.2021 um 08:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/motorrad-in-zell-am-see-von-pkw-erfasst-zwei-verletzte-106302868

Schlagzeilen