Chronik

Motorrad: Schwerer Unfall auf der Felbertauernstraße

Am Samstagvormittag fuhr ein 43-jähriger Tiroler auf der Felbertauernstraße mit seinem Motorrad Richtung Lienz.

Symbolbild. SN/bilderbox
Symbolbild.

Der Motorradfahrer fuhr auf dem linken Fahrstreifen der zweispurig nach Lienz führenden Straße. Am Ausgang einer Lawinengalerie kam ihm ein 45-jähriger Tourist aus den Vereinigten Arabischen Emiraten entgegen - jedoch auf der falschen Seite der Sperrlinie, am mittleren Fahrstreifen. Dem Motorradfahrer sowie dem entgegenkommenden Fahrzeuglenker war ein Ausweichen nicht mehr möglich. Das Motorrad kollidierte frontal mit dem Pkw. Das Motorrad wurde dann gegen das nachkommendes Fahrzeug eines 35-jährigen Deutschen geschleudert. Eine nachfolgende 40-jährige Ärztin aus Tirol kollidierte beim Ausweichen ebenfalls mit dem Pkw des Touristen. Der 43-jährige Motorradlenker konnte noch an der Unfallstelle durch die am Unfall beteiligte Ärztin, weitere nachfolgende Fahrzeuglenker sowie einem Notarztteam erstversorgt werden. Er wurde ins Klinikum Schwarzach geflogen.

Der 45-Jährige und seine 41-jährige Mitfahrerin verletzten sich ebenfalls, sie wurden mit einem weiteren Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zell am See geflogen. Die 40-jährige Ärztin begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Ein im Fahrzeug der Ärztin mitfahrender 13-jähriger Bub wurde im Krankenhaus Mittersill versorgt. Der 35-jährige deutsche Urlauber sowie seine ebenfalls im Pkw befindlichen Gattin und drei Kinder erlitten einen schweren Schock. Sie wurden im Krankenhaus Mittersill versorgt und durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

Die Felbertauernstraße musste für etwa zwei Stunden total gesperrt werden. Die beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Die Staatsanwaltschaft Salzburg gab den Auftrag, eine sogenannte "Dashcam" sicher zu stellen: Darauf dokumentiert eine Unfallkamera eines nachfolgenden Fahrzeuges den Hergang. Im Einsatz waren zwei Rettungshubschrauber, ein Notarztteam sowie zwei Besatzungen des Roten Kreuzes, die Freiwillige Feuerwehr Mittersill sowie die Polizeiinspektion Mittersill.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.08.2019 um 10:35 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/motorrad-schwerer-unfall-auf-der-felbertauernstrasse-73690567

Schöne Heimat

darf es ein bisschen mehr sein?

Von Rupp Porti
25. August 2019
die Anzahl der Blätter ist gemeint, den sechs und achtblättrigen Enzian kann ich nicht zuordnen, …

Kommentare

Schlagzeilen