Chronik

Motorrad war doppelt so laut wie erlaubt

Bei einer Verkehrskontrolle in Hallwang ertappte die Polizei zwei Mopedsünder.

Motorrad war doppelt so laut wie erlaubt SN/APA/BARBARA GINDL

Polizeibeamte der Landesverkehrsabteilung zogen am Donnerstag im Bereich Hallwang einen Lenker aus dem Verkehr. Das überprüfte Moped erreichte am Rollenprüfstand eine Geschwindigkeit von 82 km/h. Das Moped war überdies wesentlich lauter als erlaubt. Kennzeichen und Zulassung wurden an Ort und Stelle abgenommen. Bei der Überprüfung eines anderen Motorrades wurde ein doppelt erlaubter Schallpegel mittels Messgerät festgestellt. Dabei konnte der Lenker auch keinen Führerschein der Klasse A vorweisen. Weiterfahrt untersagt. Die Lenker werden angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.11.2018 um 10:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/motorrad-war-doppelt-so-laut-wie-erlaubt-1018558

Schlagzeilen