Chronik

Motorradfahrer beim Sturz auf der Gaisberg Landesstraße verletzt

Am späten Freitagnachmittag stürzte ein 20-jähriger Motorradfahrer auf der Gaisberg Landstraße und trug Verletzungen unbestimmten Grades davon.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Am Freitagnachmittag lenkte ein 20-jähriger Österreicher sein Motorrad auf der Gaisberg-Landstraße stadteinwärts. In einer leichten Linkskurve kam er rechts von der Fahrbahn ab, touchierte die an den Fahrbahnrand angrenzende Steinmauer und wurde rund 30 Meter über die Fahrbahn geschleudert. Er trug einen Helm, jedoch keine Motorradkleidung. Von den Rettungskräften wurde er mit Verletzungen unbestimmten Grades ins UKH Salzburg gebracht. Die Fahrbahn musste für die anschließenden Reinigungsarbeiten der Berufsfeuerwehr für fast eine Stunde gesperrt werden. Das stark beschädigte Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt.

Aufgerufen am 23.05.2022 um 09:30 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/motorradfahrer-beim-sturz-auf-der-gaisberg-landesstrasse-verletzt-119009056

Kommentare

Schlagzeilen