Chronik

Motorradlenker konnte gerade noch Kollision mit Traktor verhindern

Ein 56-jähriger Salzburger war am späten Samstagnachmittag mit seinem Motorrad von Thalgau kommend in Richtung Mondsee unterwegs, als ein ihm entgegenkommender einheimischer 73-jähriger Traktorfahrer links in einen Feldweg abbog.

Unfall mit Traktor (Symbolbild).  SN/christian sprenger
Unfall mit Traktor (Symbolbild).

Der Motorradlenker konnte durch Ausweichen einen frontalen Zusammenstoß verhindern, kam jedoch zu Sturz und rutschte anschließend in den Gartenzaun eines angrenzenden Einfamilienhauses. Das berichtet die Polizei.
Dabei erlitt der Mann Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde an Ort und Stelle erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber C6 in das UKH Salzburg transportiert. Der Traktorlenker hatte laut Polizeimeldung 0,32 Promille. Beim Motorradlenker war ein Alkotest nicht möglich.

Quelle: SN

Aufgerufen am 29.09.2020 um 01:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/motorradlenker-konnte-gerade-noch-kollision-mit-traktor-verhindern-92756542

Kommentare

Schlagzeilen