Chronik

Motorradunfall in Hollersbach: Lenker schwer verletzt

Ein Überholmanöver endete in einem schweren Verkehrunfall.

Sonntagmittag lenkte ein 55-jähriger Deutscher sein Motorrad auf der Gerlosbundesstraße (B 165) von Mittersill in Richtung Neukirchen. Im Gemeindegebiet von Hollersbach überholte er laut Polizei ein vor ihm fahrendes Fahrzeug und kollidierte anschließend mit einem entgegenkommen Pkw. Der Motorradfahrer kam zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uni Klinik nach Innsbruck geflogen werden. Die Pkw-Lenkerin blieb unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Mittersill war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Die B 165 war für eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt, wodurch es zu umfangreichen Verkehrstaus kam.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.09.2018 um 01:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/motorradunfall-in-hollersbach-lenker-schwer-verletzt-1203328

Schlagzeilen