Chronik

Mutmaßliche Drogenbande in Salzburg ausgehoben: Polizei fand mehr als drei Kilogramm Speed bei Kroaten

Wie die SN berichteten, ermittelt die Polizei gegen einen mutmaßlichen,13-köpfigen Drogenring, dessen Mitglieder in unterschiedlicher Tatbeteiligung enorme Mengen Kokain, Heroin, Cannabis und Speed aus dem Ausland eingeführt und im Pongau und Pinzgau verdealt haben sollen.

Symbolbild.  SN/APA (DPA)/Boris Roessler
Symbolbild.

13 von der Salzburger Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehle wurden erlassen - einige der großteils im Pongau lebenden, aus dem ehemaligen Jugoslawien stammenden Beschuldigten sind auch schon in Untersuchungshaft.

Unter anderem sollen ein 39-jähriger Bosnier (Verteidiger: RA Franz Essl) und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 04.08.2020 um 03:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/mutmassliche-drogenbande-in-salzburg-ausgehoben-polizei-fand-mehr-als-drei-kilogramm-speed-bei-kroaten-89705755