Chronik

Nach Absturz im Pongau: 26-jähriger Paragleiter gestorben

Ein 26-Jähriger ist Samstagmittag in Werfenweng beim Paragleiten tödlich verunglückt.

Tödlicher Unfall im Pongau (Symbolbild). SN/daniele pabinger
Tödlicher Unfall im Pongau (Symbolbild).

Der Mann war kurz vor 13.00 Uhr auf der sogenannten Bischlinghöhe mit seinem Gleitschirm abgestürzt. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Einsatzkräfte der Bergrettung Werfen und der Notarzthubschrauber bargen die Leiche. Wie es zum Unglück kam, müsse noch geklärt werden, so die Polizei. Auch Details zum Toten wollte man zunächst nicht bekannt geben, da die Angehörigen des Mannes noch nicht verständigt worden waren.

Quelle: APA

Aufgerufen am 23.09.2018 um 11:57 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/nach-absturz-im-pongau-26-jaehriger-paragleiter-gestorben-551044

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

SBS Plattform weiterhin in guten Händen

Vom Gasteinertal ins Salzachtal: Klaus Horvat- Unterdorfer wechselt vom Wirtschaftsverein "Ein Gastein" zur "SBS Plattform" und übernimmt dort die Geschäftsführung von Markus Rosskopf, der mit Oktober in die …

Schlagzeilen