Chronik

Nach Aufregung um Verkaufspläne: Mit neuem Rektor soll Johannes-Schlössl neu aufblühen

Der Verkauf des Johannes-Schlössls ist vom Tisch. Nun macht sich die Ordensgemeinschaft daran, die Weichen für die Zukunft des Hauses zu stellen, mit einem neuen Rektor aus Deutschland.

Seit wenigen Wochen haben die Pallottiner in Salzburg mit Johannes Wilhelmi einen neuen Rektor.  SN/robert ratzer
Seit wenigen Wochen haben die Pallottiner in Salzburg mit Johannes Wilhelmi einen neuen Rektor.

Die Aufregung um den möglichen Verkauf des Johannes-Schlössls auf dem Salzburger Mönchsberg hat sich gelegt. Im weitläufigen Garten des Sitzes der Pallottiner in der Stadt Salzburg ist der Frühling in voller Pracht angekommen. Auf dem Rasen sitzen Menschen in Gruppen beisammen. Ein wenig abseits hat Pater Johannes Wilhelmi Platz genommen. Seit wenigen Wochen ist er der neue Rektor der Pallottiner in Salzburg und folgt als solcher Pater Rüdiger Kiefer nach, der das Amt knapp zwei Jahre lang innehatte.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 07:27 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/nach-aufregung-um-verkaufsplaene-mit-neuem-rektor-soll-johannes-schloessl-neu-aufbluehen-121135981