Chronik

Nach der Flut in Salzburg: Arbeitslose helfen beim Aufräumen

Seit Mittwoch früh ist Mittersiller Gewerbegebiet frei von Hochwasser. In Hallein sollen bald vom AMS entsandte Arbeitslose beim Aufräumen mithelfen. Ab Donnerstag werden erste Spenden ausbezahlt.

Die Flut hat die Transportfirma von Franz Koidl im Mittersiller Gewerbegebiet am Sonntagabend binnen einer Stunde voll erwischt: "Wir konnten 17 Lkw-Züge in letzter Sekunde retten. Aber fünf Aufleger von uns und fünf Lkw-Züge, die andere Firmen bei uns geparkt haben, sind abgesoffen", sagt Koidl.

Bis zu zwei Meter hoch stand das Wasser in seiner Halle. Dass das Gewerbegebiet seit Mittwoch wieder frei von Wasser ist, ist der Feuerwehr Mittersill zu verdanken. Kommandant Roland Rauchenbacher: "Wir haben über ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.08.2021 um 04:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/nach-der-flut-in-salzburg-arbeitslose-helfen-beim-aufraeumen-106909843