Chronik

Nach Unfall Alkolenker mit 1,2 Promille erwischt

Einen betrunkenen Autofahrer zog die Polizei in der Nacht auf Mittwoch in Bramberg im Oberpinzgau aus dem Verkehr.

Nach Unfall Alkolenker mit 1,2 Promille erwischt SN/APA/BARBARA GINDL

Der Fahrer des Pkw lenkte am Mittwoch um 2.35 Uhr seinen Wagen auf der Gerlos- Bundesstraße in Fahrtrichtung Bramberg. Aus bisher unbekannter Ursache verlor der 43-jährige auf Höhe einer Rechtskurve die Herrschaft über seinen Pkw, prallte gegen einen Holzzaun und stieß eine Verkehrstafel nieder, heißt es im Polizeibericht. Der Pinzgauer fuhr weiter. Beamte kontrollierten den stark beschädigten Pkw im Ortsgebiet von Bramberg. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Führerschein wurde dem Mann an Ort und Stelle abgenommen. Der Einheimische wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 06:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/nach-unfall-alkolenker-mit-1-2-promille-erwischt-1195816

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Massiver Gegenwind auf der Saalach

Es wurde Stimmung gegen die Kraftwerkspläne gemacht. Projektentwickler Josef Reschen stellte sich - und ist von der Kritik unbeeindruckt. Ein gellendes Pfeifkonzert ertönte sonntags auf der Saalach: Paddler …

Steckbrief eines Pinzgauers

Steckbrief eines Pinzgauers

Sie sind lokale Achtzehnender der Kunst. Die Rede ist von Franto Andreas Uhl und Christoph Feichtinger. Im Kunsthaus Nexus sind Werke zu sehen, die sie gemeinsam schufen. Verteufelte Vergesslichkeit! Beinahe …

Schlagzeilen