Chronik

Neue Covid-Fälle in Salzburger Hotels: Jetzt starten Massentests für 10.000 Mitarbeiter

Bei einem freiwilligen Covid-Screening in Wagrain-Kleinarl kamen drei Infektionen ans Tageslicht. Jetzt sollen 10.000 Mitarbeiter der Hotellerie im ganzen Bundesland getestet werden - wöchentlich.

Das Rote Kreut nahm die Abstriche für die Tests ab. SN/rotes kreuz
Das Rote Kreut nahm die Abstriche für die Tests ab.

Im ersten Moment sei es ihm mit dem Ergebnis nicht gut gegangen. Das sagt Stefan Passrugger, Geschäftsführer des Tourismusverbands Wagrain-Kleinarl, angesichts von drei positiven Coronatests in seiner Region. "Aber wer A sagt, muss auch B sagen. Und es war damit zu rechnen, dass bei dem Screening irgendwo positive Fälle auftauchen."

Der Tourismusverband hatte sich freiwillig als Pilotregion für präventive Tests im Tourismusbereich gemeldet. Die Bundesregierung will diese Checks mittelfristig wöchentlich einführen und übernimmt die Kosten der Testungen. Ziel ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 12:37 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neue-covid-faelle-in-salzburger-hotels-jetzt-starten-massentests-fuer-10-000-mitarbeiter-89529910