Chronik

Neue Wege bei Vorbereitung zum Pflegeberuf

Das Elisabethinum in St. Johann und die Kardinal Schwarzenberg Akademie Schwarzach gehen eine richtungsweisende Kooperation ein.

Die Leiterin der Kardinal Schwarzenberg Akademie Agnes Wimmer (l.) und die Direktorin des Elisabethinums Christina Röck.  SN/sw/brinek
Die Leiterin der Kardinal Schwarzenberg Akademie Agnes Wimmer (l.) und die Direktorin des Elisabethinums Christina Röck.

Absolventinnen des Elisabethinums traten schon bisher sehr oft in die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Schwarzach ein. Dies traf und trifft besonders auf die Abgängerinnen der dreijährigen Fachschule zu. Genau in diesem Bereich gehen die beiden Schulen eine Kooperation ein, die Vorteile für die Schüler bringt und für mehr qualifizierte Pflegekräfte sorgen soll. Bei der dreijährigen Fachschule gibt es den schulautonomen Schwerpunkt "Gesundheit und Freizeitmanagement". Schüler, die sich für diese Ausbildung entscheiden, bekommen künftig Unterrichtsinhalte bzw. -zeiten angerechnet, wenn ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 09:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neue-wege-bei-vorbereitung-zum-pflegeberuf-68304610