Chronik

Neumarkt: Holzstapel ging in Flammen auf - Großalarm

Sonntagabend ist in Neumarkt am Wallersee ein etwa 125 Festmeter großer Holzstapel völlig niedergebrannt.

Ein in unmittelbarer Nähe befindliches Lager mit Hackschnitzel konnte durch den Einsatz der Feuerwehren Neumarkt, Henndorf, Steindorf und Oberhofen gerettet werden. Durch den Brand entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Am Einsatz waren etwa 150 Feuerwehrleute beteiligt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2019 um 06:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neumarkt-holzstapel-ging-in-flammen-auf-grossalarm-1987864

Landwirt in Seekirchen von Stier schwer verletzt

Landwirt in Seekirchen von Stier schwer verletzt

Ein Landwirt in Seekirchen am Wallersee ist am Donnerstagabend von einem Jungstier schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte der 71-Jährige auf dem Bauernhof eine Kuh in einen Melkstand treiben, dabei wurde …

Schlagzeilen