Chronik

Neumarkt: Trickdiebe mit Kleinkind bestahlen Pensionisten

Ein Mann und eine Frau, die ein Kleinkind auf ihrem Arm mitführte, verübten laut Polizei am Dienstagnachmittag in Neumarkt einen dreisten Trickdiebstahl.

Symbolbild.  SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Das spätere Opfer - ein 66-jähriger Einheimischer - gab dem Mann eine Zwei-Euro-Münze. Währenddessen hielt die Frau eine Zeitung über die Geldbörse des 66-Jährigen und stahl daraus einen hohen zweistelligen Betrag. Bei den Tätern handelt es sich möglicherweise um Rumänen. Das Opfer beschreibt sie wie folgt:
Der Mann ist 30-35 Jahre alt, 160-165 cm groß, korpulent; die Frau etwa 25 Jahre alt, schlank; sie trug ein Kopftuch. das Kind ist ca. drei Jahre alt. Sachdienliche Hinweise an jede Polizeidienststelle.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.01.2019 um 10:12 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neumarkt-trickdiebe-mit-kleinkind-bestahlen-pensionisten-54129802

Kein Interesse an Politik?

Rund 600 Zuhörer, ein lebhafter und spannender Wettstreit der Kandidaten, engagierte, aber zivilisierte Diskussionen -…

Autorenbild
Straßwalchener wollen wissen: Wohin geht die Reise?

Straßwalchener wollen wissen: Wohin geht die Reise?

Mehr als 600 Menschen informierten sich am Donnerstag bei der SN-Diskussion in Straßwalchen zur Gemeinderatswahl im März. Die Bürger schlugen Alarm: "Wir ersticken im Verkehr." Hermann Müller aus dem …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen