Chronik

Neunjähriger lief auf Hauptstraße: Von Auto erfasst

Ein neunjähriger Bub ist am Mittwochnachmittag in Neumarkt am Wallersee von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Bub hatte mit mehreren gleichaltrigen Kindern auf einem Gehsteig neben der Hauptstraße gespielt. Ohne ersichtlichen Grund rannte er dann vor einem geparkten Auto plötzlich auf die Fahrbahn, berichtete die Polizei.

Neunjähriger lief auf Hauptstraße: Von Auto erfasst SN/robert ratzer
Symbolbild.

Ein 83-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Wagen erfasste den Buben und stieß ihn um. Das Rote Kreuz lieferte den Neunjährigen nach der Erstversorgung in die Kinderchirurgie Salzburg ein.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2018 um 08:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neunjaehriger-lief-auf-hauptstrasse-von-auto-erfasst-859732

Politischer Nachwuchs bei der Familie Edtstadler

Politischer Nachwuchs bei der Familie Edtstadler

Schwester und Sohn der Staatssekretärin im Innenministerium, Caroline Edtstadler, erweckten nun die JVP Elixhausen wieder zum Leben. Am Wochenende gründete sich in Elixhausen nach zehn Jahren Pause die Junge …

Bunte Kunst ist am See zuhause

Bunte Kunst ist am See zuhause

Ein paar nutzten das letzte Wochenende zum Baden. An die 15.000 Gäste waren jedoch am See, um bei 90 Standlern in deren Handwerk einzutauchen. Die drei Frauen sind eingeschworene Kunsthandwerksmarkt-…

Sechs Jugendliche erhalten ein neues Zuhause

Sechs Jugendliche erhalten ein neues Zuhause

Im SOS-Kinderdorf Seekirchen wird mit einem neuen Wohnhaus ein energieeffizientes Pilotprojekt für ein modernes Betreuungskonzept und eine flexible Nutzung umgesetzt. Blutorange, Türkis - das sind …

Schlagzeilen