Chronik

Neunjähriger Schüler bei Verkehrsunfall in Salzburg verletzt

Ein neunjähriger Schüler ist Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in der Stadt Salzburg verletzt worden.

Neunjähriger Schüler bei Verkehrsunfall in Salzburg verletzt SN/APA (Gindl)/Barbara Gindl
Schüler verletzt.

Der Bub rannte gegen 22.00 Uhr zwischen parkenden Autos auf die Plainstraße, dabei wurde er vom rechten Außenspiegel eines stadteinwärts fahrenden Pkw erfasst.

Das Rote Kreuz brachte den Neunjährigen mit einem Rettungswagen in die Kinderchirurgie des Landeskrankenhauses. Der 88-jährige Autolenker war laut Polizei nicht alkoholisiert.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 10:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/neunjaehriger-schueler-bei-verkehrsunfall-in-salzburg-verletzt-3067237

Gerangel um mehr Geld und eine sechste freie Woche

Gerangel um mehr Geld und eine sechste freie Woche

Nach den Metallern feilscht der Handel: 35.000 Personen arbeiten in Salzburg in der Branche, doppelt so viele wie in der metalltechnischen Industrie. Ist auch der Handel zu Streiks bereit? Die Gewerkschaft …

Schlagzeilen