Chronik

Noch immer liegt viel Schnee auf den Bergen

Altschneefelder werden heuer bis zum Sommer eine Herausforderung für viele Bergsteiger sein, so die Einschätzung der Bergrettung.

Vorhandene Altschneefelder werden bis zum Sommer einigen Wanderern Probleme bereiten. SN/sw/heinz bayer
Vorhandene Altschneefelder werden bis zum Sommer einigen Wanderern Probleme bereiten.

Wanderer, die sich im kniehohen Schnee versteigen, weil sie die vorhandenen Wegmarkierungen nicht mehr finden können: Dieses Beispiel und viele andere Fehleinschätzungen der herrschenden Schneeverhältnisse am Berg enden immer wieder mit einem Einsatz der Bergrettung.

Gerhard Kremser, der ehrenamtliche Bezirksleiter der Bergrettung im Pongau: "In höheren Lagen liegt heuer noch eine erhebliche Menge Schnee. Dieser wird uns bis weit in den Sommer hinein noch Probleme bereiten." Viel Schnee bedeutet auch, dass die Orientierung schneller leidet. "Da kommt es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2022 um 07:39 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/noch-immer-liegt-viel-schnee-auf-den-bergen-104880283