Chronik

Notschlafstelle ausgelastet: Dringend Spenden für Obdachlose gesucht

Die Caritas startete am Montag einen Hilferuf. Gesucht werden dringend Spenden - von Kleidung angefangen bis hin zu Lebensmitteln.

Die Caritas bittet die Bevölkerung um Spenden zur Versorgung obdachloser Menschen. Im Bild Torsten Bichler, Fachbereichsleiter Wohnungslosenhilfe Caritas Salzburg. SN/caritas/vogl-perspektive.at
Die Caritas bittet die Bevölkerung um Spenden zur Versorgung obdachloser Menschen. Im Bild Torsten Bichler, Fachbereichsleiter Wohnungslosenhilfe Caritas Salzburg.

Am Montag hat es auch in der Landeshauptstadt geschneit. Besonders betroffen von der Kälte und dem Schnee sind obdachlose Personen in Salzburg. Die Caritas meldete am Montag, dass die Notschlafstelle im Haus Franziskus voll ausgelastet sei. Derzeit werden rund 30 Menschen, die in der Caritas-Einrichtung keinen Platz mehr bekommen konnten, über ein Freiwilligensystem in kirchlichen Einrichtungen untergebracht.

Nach Schätzungen der Caritas benötigen noch rund 15 weitere Personen einen Schlafplatz. "Wir versorgen die Menschen derzeit mit warmen Getränken und einer warmen Mahlzeit, ausreichend warmer Kleidung sowie Schlafsäcken und Isomatten", sagt Torsten Bichler, Fachbereichsleiter der Wohnungslosenhilfe Caritas Salzburg. "Damit wir alle Menschen gut versorgen können, bitten wir um Geld- und Sachspenden", sagt Bichler.

Was dringend benötigt wird:


• Gut erhaltene, saubere und warme Winterkleidung für Männer und Frauen sowie Schlafsäcke können im Caritas Logistikzentrum in Hallwang, Wiener Bundesstraße 5/1, abgegeben werden. Die Abgabezeiten sind Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie am Freitag von 8 bis 13.30 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten können Spenden in die Kleidercontainer vor dem Haus gelegt werden.

• Am Donnerstag, 29. November, werden auf der Schranne Lebensmittel für das Haus Franziskus gesammelt. Spenden können am Caritas-Stand, Ecke Hubert-Sattler-Gasse/Fabergasse, abgegeben werden.

• Jede Spende hilft! 29 Euro kostet ein Schlafsack für einen obdachlosen Menschen.
Raiffeisenverband Salzburg
IBAN: AT11 3500 0000 0004 1533
BIC: RVSAAT2S
Verwendungszweck: Obdachlose
Online-Spenden: www.caritas-salzburg.at/spenden


Quelle: SN

Aufgerufen am 24.11.2020 um 11:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/notschlafstelle-ausgelastet-dringend-spenden-fuer-obdachlose-gesucht-61477891

Kommentare

Schlagzeilen