Chronik

Oberalm: Feuer beschädigte Wirtshaus stark

Mehrere Räume und die Fassade des Gebäudes wurden von Flammen und Rauch in Mitleidenschaft gezogen.

Zu einem Brand in einem Wirtshaus in Oberalm musste die Freiwillige Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag ausrücken. Ein Kühlschrank, hinter dem Kartons gelagert waren, war in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, war das Gebäude stark verraucht, auch die Fassade hatte bereits Feuer gefangen. Atemschutztrupps begannen mit dem Löschangriff im Inneren des Betriebes, der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Einsatzkräfte durchsuchten danach noch das Gebäude nach restlichen Glutnestern. Nach zwei Stunden war der Einsatz abgeschlossen. Laut ersten Informationen dürfte ein technischer Defekt des Kühlschrankes den Brand verursacht haben.

Quelle: SN

Aufgerufen am 20.09.2018 um 12:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/oberalm-feuer-beschaedigte-wirtshaus-stark-1115572

Alte Schmiede: Im Herbst sollen erste Lösungen her

Alte Schmiede: Im Herbst sollen erste Lösungen her

Seit Monaten gibt es Kritik an dem neu eingerichteten Mehrzweck-Kulturraum in der Alten Schmiede auf der Halleienr Pernerinsel. Nun hat das Kulturforum aufgrund der Mängel sogar seine Veranstaltungen von dort …

Halleiner Stolpersteine glänzen wieder

Halleiner Stolpersteine glänzen wieder

Rund 30 der kleinen Gedenksteine, die an die Vertreibung und Ermordung von Juden und anderweitig Verfolgten im Nationalsozialismus erinnern, sind in Hallein verlegt. Freiwillige haben sie geputzt. Für den …

Schlagzeilen