Chronik

Obertauern: Zwei Skifahrerinnen kollidierten

Die Polizei Salzburg meldet eine Kollision von zwei Skifahrerinnen in Obertauern.

Symbolbild. SN/heinz bayer
Symbolbild.

Am 1. Jänner 2022 kam es gegen 12.00 Uhr zu einer Kollision zwischen einer 66-jährigen österreichischen und einer 57-jährigen deutschen Skifahrerin, die beide auf der Schönalmabfahrt in Obertauern talwärts fuhren. Aus bisher unbekannter Ursache prallten die beiden Frauen im Kreuzungsbereich zweier Abfahrten zusammen und stürzten. Die deutsche Wintersportlerin zog sich einen Knochenbruch und Prellungen zu und wurde nach der Erstversorgung mit Skidoo-Ackja geborgen. Die österreichische Skifahrerin blieb unverletzt. Beide Skifahrerinnen trugen einen Sturzhelm.

Aufgerufen am 17.05.2022 um 08:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/obertauern-zwei-skifahrerinnen-kollidierten-114883174

Schlagzeilen