Chronik

Obus bremst abrupt ab: Sieben Verletzte

Um eine Kollision mit einem Pkw zu vermeiden, bremste ein 56-Jähriger im Stadtteil Maxglan seinen Obus abrupt ab.

Obus bremst abrupt ab: Sieben Verletzte SN/robert ratzer
Symbolbild.

Sieben Fahrgäste stürzten und zogen sich Prellungen zu - darunter ein dreijähriges Kind. Die Rettung brachte die Verletzten in das Landeskrankenhaus Salzburg.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.11.2018 um 04:54 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/obus-bremst-abrupt-ab-sieben-verletzte-1153405

Schlagzeilen