Chronik

Orchestermusiker zeigten am Rasen ihr Können

Wiener Philharmoniker und Mozarteumorchester demonstrierten, dass sie auch Fußball beherrschen.

Orchestermusiker zeigten am Rasen ihr Können SN/chris hofer
Hatten viel Spaß beim Fußballspiel: Ronald Janezic, Kapitän der Wiener Philharmoniker, der im Orchester Horn spielt (l.), mit Thomas Gräff, Kapitän und Orchesterwart des Mozarteumorchesters.

Spielten die Musiker der Wiener Philharmoniker am Sonntagabend noch unter Dirigent Zubin Mehta Gustav Mahler im Großen Festspielhaus, war das Spiel am Montagnachmittag ein ganz anderes: Am Fußballfeld des Sportzentrums Aug in Seekirchen am Wallersee traf das Orchester bei strahlendem Sonnenschein auf das Mozarteumorchester Salzburg. "Die schenken sich auf dem Feld nichts", sagte Gerlinde Lettner vom Tourismusverband Seekirchen, der das Spiel organisierte, lachend. Bereits zum achten Mal wurden die Fußball-Festspiele ausgetragen.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 01:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/orchestermusiker-zeigten-am-rasen-ihr-koennen-1176289