Chronik

Palmklang fiebert dem "Comeback" entgegen

Nach zwei Jahren Pause lockt das Oberalmer Palmklang-Festival mit namhaften Gästen, einem hochkarätigen Passionsabend sowie ganz speziellen Covid-Maßnahmen.

Dass das Festival auf jeden Fall stattfinden kann, dafür haben die Organisatoren rund um Philharmoniker Matthias Schorn und Organisator Armin Keuschnigg gesorgt - die Aufführungen werden gratis via Internet-Stream übertragen. "Das werden wir auf jeden Fall beibehalten, auch wenn es momentan danach aussieht, dass eine 3G-Regel das ,Schlimmste' ist, was uns an Maßnahmen noch passieren könnte", sagt Matthias Schorn im TN-Gespräch. "Das ist einfach eine schöne Möglichkeit, alle abholen zu können, die aus welchem Grund auch immer nicht live dabei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 08:08 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/palmklang-fiebert-dem-comeback-entgegen-119141149