Chronik

Pass Lueg: Wie ein "Hochhaus" zur Brücke wird

Beim Pass Lueg ist in monatelanger Arbeit die neue Stahlbrücke für die Eisenbahn entstanden. Das Einheben wird spektakulär. Warum ein Baumanager der ÖBB auch Fremdenführer ist.

Ein ÖBB-Baumanager muss manchmal auch ein bisschen Fremdenführer sein - und er ist es gern. Herbert Wesenauer wurde heuer an der großen Baustelle am Pass Lueg bei Golling schon oft gefragt, was es mit diesem seltsamen "Hochhaus" auf sich hat, das da auf der Salzachtal-Bundesstraße steht. Es ist das erste von zwei neuen Brückentragwerken für die Eisenbahn.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.12.2018 um 07:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pass-lueg-wie-ein-hochhaus-zur-bruecke-wird-42042004