Chronik

Pfarrwerfen: Alkolenker kollidierte mit Brückengeländer

Am Freitagabend kam es in Richtung Pfarrwerfen zu einem Pkw-Unfall. Der alkoholisierte Lenker flüchtete zunächst vom Unfallort.

Am Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Pfarrwerfen. SN/APA/BARBARA GINDL
Am Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in Pfarrwerfen.

Ein 31-jähriger Fahrzeuglenker war mit seinem Pkw von Bischofshofen kommend in Richtung Pfarrwerfen unterwegs. Im Bereich einer Brücke verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, welches daraufhin mit einem dort befindlichen Geländer kollidierte. Das Fahrzeug sowie das Geländer wurden durch die Kollision stark beschädigt. Der Fahrzeuglenker flüchtete noch etwa 100 Meter auf einen Parkplatz, wo er versuchte, einen beschädigten Reifen des Fahrzeuges zu wechseln. Dies konnte durch die Beamten im Zuge der Unfallaufnahme wahrgenommen werden.
Der Einheimische zeigte sich geständig, dass er für den Unfall verantwortlich war. Ein durchgeführter Alkomattest ergab 1,48 Promille. Der Führerschein wurde dem Fahrzeuglenker vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 29.10.2020 um 09:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pfarrwerfen-alkolenker-kollidierte-mit-brueckengelaender-86708845

Kommentare

Schlagzeilen