Chronik

Pferd rutschte auf nassem Gras aus - Rettungsflug für junge Reiterin

In Piesendorf ist am Dienstagabend eine 17-Jährige bei einem Reitunfall verletzt worden.

Noriker (Symbolbild). SN/sn
Noriker (Symbolbild).

Das Pferd der jungen Frau, ein Noriker, hatte auf einem Reitgelände in einer Kurve auf dem nassen Gras den Halt verloren. Das Tier stürzte, die Reiterin fiel dabei vom Pferd. Anwesende leisteten Erste Hilfe, dann wurde die Jugendliche mit dem Hubschrauber in das Spital nach Zell am See geflogen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.09.2019 um 06:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pferd-rutschte-auf-nassem-gras-aus-rettungsflug-fuer-junge-reiterin-72892690

Samstags spielen die Glocken Zwölftonmusik

Samstags spielen die Glocken Zwölftonmusik

Außerhalb größerer Städte hört man zeitgenössische Musik wie die von Anton Webern selten. Eine Ausnahme ist Mittersill. Der Grund dafür ist, dass der Komponist, der ein Schüler von Arnold Schönberg war, am 15.…

Felsstürze im Hochgebirge

Felsstürze im Hochgebirge

In 2600 bis 2700 Meter Seehöhe forderte vorige Woche im Gebiet des Kitzsteinhorns eine Steinlawine ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte. Tauender Permafrost dürfte den Felssturz ausgelöst haben.

Kommentare

Schlagzeilen