Chronik

Pflegekrise in Salzburg spitzt sich zu - "mit Vollgas an die Wand"

In der Stadt Salzburg ist jeder fünfte Mensch bereits älter als 65 Jahre. Die Betreuung bedürftiger Senioren steht vor dem Zusammenbruch.

Crashtest-Omi... SN/karikatur: thomas wizany
Crashtest-Omi...

Düstere Szenarien haben Verantwortungsträger der Stadt Salzburg am Donnerstag bei der Darstellung der aktuellen Lage pflegebedürftiger älterer Menschen geschildert. 155.000 Personen wohnen derzeit in der Landeshauptstadt, 32.000 davon sind älter als 65 Jahre. Das ist jeder fünfte Mensch in der Landeshauptstadt. Nicht alle diese Menschen sind im höheren Alter bei guter Gesundheit.

Sozialstadträtin Anja Hagenauer (SPÖ) sprach von 1500 Patienten in Langzeitpflege, die sich in Heimen befänden, weitere 4500 Bedürftige lebten zu Hause - manche ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 10:21 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/pflegekrise-in-salzburg-spitzt-sich-zu-mit-vollgas-an-die-wand-116153008